Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Klausureinsicht - BWiWi 1.14 (Einführung in die Wirtschaftsinformatik)
    Zur nachgeholten Klausur vom 16.06.2020 bieten wir einen Klausureinsichttermin an. Die... [mehr]
  • Klausureinsicht - BWiWi 4.4 - Methoden und Modelle des Operations Research (Grundlagen des Operations Research)
    Die Klausureinsicht zur Klausur für das Modul BWiWi 4.4 (Klausur vom 11.02.2020) findet am Fr,... [mehr]
  • Klausureinsicht - BWiWi 2.8 - Wissensbasierte Systeme und Informationstechnologien (Grundlagen der Wirtschaftsinformatik)
    Die Klausureinsicht zur Klausur für das Modul BWiWi 2.8 (Klausur vom 18.02.2020) findet am Fr,... [mehr]
  • Seminare im aktuellen Sommersemester
    Im aktuellen Semester bietet der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Operations Research das... [mehr]
  • Coronakrise: Erreichbarkeit des Lehrstuhls
    Derzeit können aufgrund der Coronakrise leider keine Sprechstunden vor Ort angeboten werden. Wir... [mehr]
zum Archiv ->

Proseminar - Einführung in das Scheduling

Allgemeine Informationen

Alle Informationen zur Veranstaltung im Sommersemester erhalten Sie im Moodle-Kurs:

Proseminar Einführung in das Scheduling (SoSe 2020)

Ansprechpartner:

Anna Katharina Janiszczak

David Bachtenkirch

Beschreibung des Proseminars:

Das Scheduling im Kontext der Betriebswirtschaft legt fest in welcher Reihenfolge, an welchen Maschinen und zu welchen Zeitpunkten Aufträge gefertigt werden. Das Scheduling nimmt eine wichtige Rolle in der Herstellungs- aber auch in der Serviceindustrie ein. So müssen Unternehmen Lieferfristen einhalten, die dem Kunden gegenüber versprochen sind, oder diesem zugesichert wurden. Darüber hinaus kann eine effiziente Bearbeitungsreihenfolge den Einsatz unterschiedlicher Ressourcen verringern. 

Inhaltliches Ziel des Seminars ist es, einen Einblick in einen Teilbereich der Disziplin des Operations Research an der Schnittstelle zwischen BWL, Mathematik und Informatik zu gewähren.

Die Ausarbeitung der Seminararbeit erfolgt anhand verschiedener Problemstellungen und Algorithmen. Dabei ist auch die Arbeit mit englischsprachiger Literatur vorgesehen.

Das Seminar hat inhaltliche Verbindungen zu den Modulen BWiWi 1.2, BWiWi 1.14, BWiWi 2.8, BWiWi 4.4 sowie zum Masterstudiengang Operations Management.