Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • BWiWi 2.8 - Operations Management und Informationstechnologien
    Klausureinsicht[mehr]
  • MWiWi 4.1 - Advanced OR-methods in Operations Management
    Erstmalig in diesem WS! - Wiederholerübung![mehr]
  • BWiWi 1.14 - Einführung in die Wirtschaftsinformatik
    Termin zur Klausureinsicht[mehr]
  • Seminar - Recent Advances in Business Computing and Operations Research (RAIBCOR)
    Save the date - Vorstellung der Themen und deren Vergabe[mehr]
  • Proseminar Projektmanagement
    Ausfall der Veranstaltung am Samstag, 13. Oktober 2018![mehr]

Proseminar - Projektmanagement

Allgemeine Informationen

Projektmanagement stellt eine wichtige Organisationsform für Unternehmen dar. Im Rahmen des Proseminars soll in die Thematik des Projektmanagement eingeführt werden, da in weiterführenden Veranstaltung des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums diese Thematik vertiefend behandelt wird.

Themenbereiche sind unter anderem:

  • Definition von Projekten und Projektmanagement
  • Organe und Kompetenzregelung in der Projektorganisation
  • Definitionsphase: von der Initialisierung zum konkreten Projekt
  • Planungsphase: Methoden und Instrumente der Projektplanung
  • Realisierungsphase: Freigabe der Arbeitspakete, Projektcontrolling, Dokumentation
  • Abschlussphase: Übergabe des Produktes oder der Dienstleistung und Abschlussdokumentation
  • Der Projektstrukturplan und seine Entwicklung mit Teilprojekten und Arbeitspaketen
  • Termin-, Kapazitäten- und Kostenplanung sowie Risikoanalyse

  • Operatives Projektmanagement und -controlling inkl. zweckmäßigen Einsatzes von IT-Tools

    Seminarbegleitend finden Einführungen in die Didaktik & Methodik des Präsentierens, in die Durchführung von Vorträgen, und in die Nutzung der Bibliothek sowie der Fachdatenbanken zur themenbezogenen Literaturrecherche statt. Ziel dieses Proseminars ist es, die Studierenden an das selbständige wissenschaftliche Arbeiten heranzuführen, das Präsentieren der Arbeitsergebnisse vor einem Auditorium zu erlernen, sowie mögliche innere Barrieren des freien Redens zu überwinden.

    Bei inhaltlichen oder organisatorischen Problemen wenden Sie sich bitte an:

Prüfungsmodalitäten

Das Seminar umfasst das Anfertigen einer Seminararbeit und eine Präsentation in Form eines Vortrags. Es besteht Anwesenheitspflicht. Zweimaliges Versäumen führt zum Ausschluss. Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Schein ausgestellt.